Braunkohlerevier

 

Das Zeitz Weißenfelser Braunkohlenrevier liegt im Süden Sachsen – Anhalts.
Es bildet den Südwestrand des Weißelsterbeckens.

  • Das Revier wird im Osten von der Weißen Elster und im Süden von einer Linie Zeitz – Kretschau Trebnitz – Teuchern begrenzt.
  • Die Westgrenze folgt der Linie Teuchern – Nessa – Granschütz/Gerstewitz.
  • Die Nördliche Grenze wird von den Orten Taucha – Muschwitz – Werben markiert.

Das Revier ist eins der ältesten Reviere Deutschlands. Die Anfänge dieser langen Bergbautradition liegen im Nordwesten des Reviers und bestanden aus einer Vielzahl kleiner Gruben und Tagebaue deren Wurzeln sich bis Mitte des 18. Jahrhunderts zurückverfolgen lassen.

Bergbaumuseum Deuben Revierkarte