Heimatverein
„Zeitz-Weißenfelser Braunkohlerevier“

Der Heimatverein „Zeitz-Weißenfelser-Braunkohlenrevier e.V.“ wurde Anfang 1990 gegründet.
Er hat sich das Ziel gestellt, die geschichtliche Entwicklung der näheren Heimat und besonders des Bergbaus der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
Das ehemalige Traditionskabinett des Braunkohlenwerkes Deuben wurde dem Verein 1990 zur Nutzung übergeben und zum Bergbaumuseum umgestaltet.
Seit dem Jahre 2003 befindet sich das Bergbaumuseum in der ehemaligen Schule in Deuben.
Der Verein betreibt das Museum ehrenamtlich.
Besondere Unterstützung wird uns durch die Gemeinde und durch die MIBRAG gewährt.